Kostenlose Hotline: 0800 - 90 30 999
Trusted Shop
Kauf auf Rechnung

Best of Soundtracks Vol. 4

Mehr Ansichten

Best of Soundtracks Vol. 4
49,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Best of Soundtracks vol. 4 bietet auf 4 CDs eine spannende und unterhaltsame Mischung aus altbekannten Filmmelodien und neueren Soundtracks. Man findet nicht nur Klassiker der so genannten E-Musik, sondern auch Titel, die den Beginn der letzten 75 Filmmusik-Jahre wiederspiegeln. Jetzt reinhören.
Beschreibung

Details

Steven Spielberg ist nicht nur ein Meister der Bilder und Emotionen. Er findet auch oftmals die richtigen Worte - vor allem, wenn es um seinen Freund und langjährigen Stammkomponisten John Williams geht: "Ich kann mit Bildern zeigen, wie sich das Fahrrad mit E.T. vom Boden abhebt, aber John Williams bringt es zum Fliegen." Besser kann man das einfach nicht auf den Punkt bringen. Und auch in einer anderen Bemerkung über seinen seit vier Jahrzehnten (fast) immer an seiner Seite stehenden Musiklieferanten trifft Hollywoods Erfolgsregisseur den Nagel auf den berühmt-berüchtigten Kopf: "John hat mit seiner Musik den Filmen eine Sprache verliehen, die in jedem Land auf diesem Planeten gesprochen und verstanden wird. "John Williams" ist wie eine große gemeinsame Sprache, durch ie Menschen jeden Alters miteinander kommunizieren können und sich gegenseitig in Erinnerung rufen können, warum sie Filme so sehr lieben."

Und natürlich haben auch wir zwei Hollywood-Hymnen von John Williams auf unsere neue "Best of Soundtracks"-Box gepackt - den von Spielberg so poetisch und treffend beschriebenen Soundtrack zu "E.T." und damit einen allgemein bekannten und geschätzten Filmmusik-Hit. Aber es gibt auch einen etwas unbekannteren John-Williams-Soundtrack zu entdecken - seine Musik zur "Dracula"-Verfilmung von John Badham von 1979.

Es sind die großen Klassiker auf unserer vierten "Best of Soundtrack"-Box dabei: Henry Mancinis Oscar-prämierter Hit "Moon River" aus "Frühstück bei Tiffany", "The Windmill of Your Minds" von Michel Legrand aus "The Thomas Crown Affair" oder Gänsehaut-Garanten wie John Barrys Musik zu "Der mit dem Wolf tanzt" oder Ennio Morricones Soundtracks zu "The Mission" oder "Cinema Paradiso". Aber Sie können (hoffentlich) auch einige neue Filmmusik-Perlen entdecken: den gefühlvollen "River Waltz" von Alexandre Desplat mit Weltklasse-Pianisten Lang Lang, sanfte und melancholisch-verträumte Klänge von Georges Delerue für den Film "Zwei Mädchen aus Wales und die Liebe zum Kontinent" oder Filmmusik von Benjamin Wallfisch (der bisher vor allem als Dirigent von Dario Marianellis Soundtracks in Erscheinung getreten ist) zu "Summer in February", einem Film, der noch gar nicht in den deutschen Kinos angelaufen ist; für dessen Musik Wallfisch aber die sympathische und großartige chinesische Pianistin Yuja Wang gewinnen konnte. Und da sind wir auch schon bei den großen Klassik-Stars, die sich ebenfalls auf unserer Box befinden: von Luciano Pavarotti über Plácido Domingo bis zu Rolando Villazón, von Lang Lang über Jean-Yves Thibaudet bis zu Nigel Kennedy und Hayley Westenra.

Ich habe mich bemüht, nicht nur ein paar Klassiker der so genannten E-Musik zu berücksichtigen, die viele unserer Kinoerlebnisse unvergesslich gemacht haben, sondern auch an den Beginn der letzten 75 Filmmusik-Jahre zu schauen, denn ohne die so genannten "Väter der Filmmusik" hätten es spätere Superstars der Branche, wie John Williams, Ennio Morricone oder auch Alexandre Desplat, schwer gehabt. Und deswegen gibt es einige alte Klassiker (wieder-) zu entdecken: Erich Wolfgang Korngold, Max Steiner oder Miklós Rózsa. Auch der große Bernard Herrmann ist vertreten - mit seinem Soundtrack zum Film "Schnee am Kilimandscharo" (1952) mit Gregory Peck, Ava Gardner und Susan Hayward und mit seiner musikalischen Visitenkarte: seinem wunderschönen Liebesthema aus Alfred Hitchcocks Klassiker "Vertigo". Eine der wenigen Filmszenen übrigens, die den Komponisten-Kollegen (und seltenen Kinogänger) John Williams fasziniert hat: "Seine Musik bewegt sich so wie auf einem unaufhörlichen Pfad, der uns den Eindruck von Zeitlosigkeit und der Unaufhaltbarkeit des Schicksals vermittelt." Wenn man die dazugehörige Szene mit James Stewart und Kim Novak sieht und Bernard Herrmanns Musik hört, stellt sich die Gänsehaut unwillkürlich und von ganz alleine auf. Aber auch, wenn man diese gleichzeitig sehnsüchtige und unheilschwangere Musik nur hört, entstehen wohlige Soundtrack-Schauer auf dem Rücken.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein spannendes, interessantes und Gänsehaut erzeugendes Hörvergnügen!

Ihr Florian Schmidt

Playlist
CD 1
1. 2001 - ODYSSEE IM WELTRAUM: Also sprach Zarathustra - Einleitung
2. ZWEI MÄDCHEN AUS WALES UND DIE LIEBE ZUM KONTINENT: Anne Et Claude Au Musée
3. GOLDFINGER - JAMES BOND: Main Title
4. HANNIBAL: Vide Cor Meum
5. SUMMER IN FEBRUARY: Lamorma
6. E.T.: Flying Theme
7. STOLZ UND VORURTEIL: Dawn
8. ROBIN HOOD: Fanfare And Love Scene
9. DER ENGLISCHE PATIENT: Aria
10. CASABLANCA: As Time Goes By
11. BRAVEHEART: For The Love Of A Princess
12. ALICE UND MARTIN: Elévation - L’Alhambra
13. VIER HOCHZEITEN UND EIN TODESFALL: Love Is All Around
14. MORD IM ORIENT EXPRESS: Waltz
15. SUNSET BOULEVARD: Sonata For Orchestra
16. THE SOCIAL NETWORK: The Arrival Of The Queen Of Sheba
17. SATURDAY NIGHT FEVER: How Deep Is Your Love
CD 2
1. BEN-HUR: Fanfare To Prelude
2. NOTTING HILL: She
3. ANNA KARENINA: Overture
4. DER PRINZ UND DER BETTELKNABE: Main Title
5. FRÜHSTÜCK BEI TIFFANY: Moon River
6. TITANIC: My Heart Will Go On
7. EYES WIDE SHUT: Waltz
8. DRACULA: Night Journeys
9. THE PAINTED VEIL: River Waltz
10. AMADEUS: Lacrimosa
11. SCHNEE AM KILIMANDSCHARO: The Memory Waltz
12. DAS OMEN: Main Title
13. THE DAMBUSTERS: Main Title
14. HOTEL BERLIN: Café Waltzes
15. LES MISERABLES: I Dreamed A Dream
16. MIDNIGHT COWBOY: Main Title
CD 3
1. THE KILLING FIELDS: Nessun Dorma
2. CINEMA PARADISO: Nuovo Cinema Paradiso
3. VERTIGO: Prelude And Scène D’Amour
4. PHILADELPHIA: La Mamma Morta
5. DIE FAUST IM NACKEN: Love Theme
6. BEN-HUR: Parade der Streitwagenlenker
7. WIE ANGELT MAN SICH EINEN MILLIONÄR: Overture
8. DIE EISERNE LADY: Casta Diva
9. DER MIT DEM WOLF TANZT: John Dunbar Theme
10. EIN OFFIZIER UND GENTLEMAN: Up Where We Belong
11. ABBITTE: Denouement
12. JEZEBEL: Waltz
13. ALICE UND MARTIN: Main Title
14. THE MISSION: Gabriel’s Oboe
15. DAS LÄCHELN EINER SOMMERNACHT: The Night Waltzes
16. BODYGUARD: I Will Always Love You
CD 4
1. VOM WINDE VERWEHT: Main Title
2. WALL STREET: Questa O Quella
3. DER DUFT VON LAVENDEL: Méditation
4. GÜNSTLING EINER KÖNIGIN: Main Title
5. DAS PIANO: The Heart Asks Pleasure First
6. DOKTOR SCHIWAGO: Somewhere My Love
7. EIN PLATZ AN DER SONNE: Main Title
8. THOMAS CROWN IST NICHT ZU FASSEN: The Windmills Of Your Mind
9. GIGI: Main Title, Fountain Scene and "Chez Maxim" Waltz
10. ROMEO UND JULIA: Love Theme
11. AMERICAN BEAUTY: Any Other Name
12. DER PATE III: Intermezzo Sinfonico
13. MADAME BOVARY: Waltz
14. BODY HEAT: Main Title
15. DER KÖNIG DER LÖWEN: Can You Feel The Love Tonight
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller Klassik Radio | Edition Filmmusik
Artikelnummer 00028948082018
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen