Kostenlose Hotline: 0800 - 90 30 999
Trusted Shop
Kauf auf Rechnung

MY MAGIC CELLO! by Ruth Maria Rossel

Mehr Ansichten

MY MAGIC CELLO! by Ruth Maria Rossel
15,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

CD
Das Cello von Ruth Maria Rossel schwingt, swingt und singt, es weint, lacht und tanzt - kurz es lebt. Auf Ihrem ersten Solo-Album verbindet Ruth Maria Rossel rekomponierte Preludien und Originaltänze von Johann Sebastian Bach mit Tangos von Astor Piazzolla und Eigenkompositionen, in denen die Einflüsse beider Komponisten gleichermaßen spürbar sind. Ein mehrstimmiges Vergnügen mit perkussivem Cello Einsatz! Wahrhaft magisch! (Oliver Hochkeppel, Süddeutsche Zeitung). Jetzt reinhören!
Beschreibung

Details

Das Cello von Ruth Maria Rossel schwingt, swingt und singt, es weint, lacht und tanzt – kurz, es lebt.“ (Oliver Hochkeppel) 

Mit Musikern und ihrem Instrument ist es wie mit menschlichen Beziehungen: Aus dem ersten Kennenlernen muss sich Verliebtheit ergeben, aus der Verliebtheit eine tiefergehende, emotional wie
rational begründete Bindung entwickeln. Ruth Maria Rossel ist diesen Weg mit ihrem Cello gegangen, und ihr erstes Soloalbum „My Magic Cello!“ ist ein unwiderstehlicher Beweis dafür.
Die Augsburgerin entstammt einer musikalischen Familie. „Mein Vater hätte gerne den Beruf des Musikers ergriffen, musste aber etwas ,Gescheites‘ lernen, er spielte aber immer in einer Band Tanzmusik. Meine Eltern waren auch große Tänzer. So spielte die Musik stets eine große Rolle.“ Ihre große Schwester lernte Klavier, die kleinere Geige, Ruth begann als Neunjärige mit dem perfekt dazu passenden Cello. „Es gab auch Phasen, in denen ich nicht wie verrückt geübt habe“, gibt Ruth Rossel zu, „ich konnte mir als Kind ganz Vieles vorstellen, das ich später machen wollte.“ Aber als ihre Schwester Angela Musik zu studieren begann, war das für sie auch die passende Option. Und die Liebe zu ihrem Cello wuchs. Schon mit 15 wurde sie als „Frühstudentin“ am Augsburger Leopold-Mozart-Zentrum angenommen, es folgte ein höchst erfolgreiches, von Stipendien des Österreichischen Akademischen Austauschdienstes und der Internationalen Sommerakademie Salzburg begleitetes Studium an den Musikhochschulen Würzburg und Stuttgart sowie am Salzburger Mozarteum, wo sie auch als Magistra Artium abschloss.

MY MAGIC CELLO - in Ihrem ersten Solo-Album stellt Ruth Rossel Ihr Cello in den Mittelpunkt - als sich genügendes Instrument

Nachdem Ruth Rossel vor Veröffentlichung des Solo-Albums vorallem als Duo mit Ihrer Schwester und im Trio Ardor Fuss gefasst hatte, hatte Sie den Wunsch endlich Ihr Cello komplett in den Mittelpunkt zu stellen und draus entstand Ihr Projekt "My magic Cello". Hierfür hat Sie drei Ihrer Stärken gebündelt zum Einsatz gebracht. Einmal Ihr Faible für Johann Sebastian Bach, dann Ihre Liebe zum Tango und schließlich Ihr Talent zu Arrangieren und Komponieren. So verbindet das Motiv des Tanzes alle 13 Stücke von „My Magic Cello!“, ihrer Rekompositionen der Präludien, Menuette oder Sarabanden Bachs über ihre Versionen von „Buenos Aires“ oder „La Habana“ bis zu den eigenen schwungvollen Impressionen wie „Salsa for Cello!“, gipfelnd in der finalen musikalischen Frage: „Did Bach Know How To Tango?“ All das miteinander verwoben, sich durchdringend und umspielt von der unvergleichlichen Wärme, Ausdruckskraft und auch perkussiven Kraft des Cellos, das der menschlichen Stimme ja so nah ist wie kaum ein anderes Instrument. Das Cello von Ruth Maria Rossel schwingt, swingt und singt, es weint, lacht und tanzt – kurz, es lebt.

Viel Liebe zum Detail prägt also diese Liebeserklärung ans Cello. Und so übertragen sich die aus der engen Umarmung erzeugten „Vibes“ des Instruments, seine Dynamik und sein sonorer Ton perfekt auf Körper und Seele des Hörers. Wahrhaft magisch.

Über Ruth Maria Rossel
Ruth Maria Rossel studierte an den Musikhochschulen in Würzburg, Stuttgart und am Mozarteum in Salzburg. Sie erhielt den Förderpreis für junge Cellisten in Augsburg, war Stipendiatin der internationalen Sommerakademie Mozarteum und Stipendiatin des Österreichischen Akademischen Austauschdienstes ÖAAD. Am Mozarteum in Salzburg schloss Ruth Maria Rossel ihr Studium mit dem Magistra Artium ab. Während ihrer Studienzeit besuchte Ruth Maria Rossel zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei Julius Berger und Sigfried Palm sowie bei Johannes Meissl (Artis Quartett, Wien) und Rainer Schmidt (Hagen Quartett, Salzburg). Regelmäßige Einladungen zu renommierten Konzertreihen und Musikfestivals führen die Künstlerin aus Deutschland hinaus nach Österreich, Slowenien und Italien sowie in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Playlist
CD
1. Oblivion
2. Buenos Aires
3. Prélude Suite No. 1
5. La Misma Peña
6. Salsa for Cello
9. Little Tango of My Mind
10. Prélude Suite No. 2
12. La Habana
13. Did Bach Know how to Tango?
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller MUSIKJUSTMUSIC
Artikelnummer 4043789001819
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen